40233
 

Sat, Jun 11

|

Schadowstraße 62, 40212 Düsseldorf, Deutschland

Choro Workshop in Düsseldorf

3-stündige Workshops für Musiker mit und ohne Vorkenntnissen, die sich für den Choro und das Erlernen dieses instrumentalen Musikstils aus Brasilien, der aus einer Fusion europäischer Tanzmusik mit afrobrasilianischen Rhythmen entstanden ist, interessieren. Bitte bringt euer Instrument mit!

Choro Workshop in Düsseldorf

Time & Location

2 more dates

Jun 11, 9:30 AM – 12:30 PM

Schadowstraße 62, 40212 Düsseldorf, Deutschland

About the Event

An fünf Samstagen im April, Mai und Juni organisiert Flávio Nunes in Düsseldorf  Choro Workshops für Musiker mit und ohne Vorkenntnissen, die sich für den Choro und das Erlernen dieses  Musikstils interessieren. Neben eine kurzen Einführung in das Thema, den Musikstil und berühmte Interpreten werden einige grundlegende Techniken  geübt und die rhythmische Konstellationen der Polka, Walzer, Maxixe, Baião, Fervo und Maracatu unter die Lupe genommen. Im Fokus stehen dabei stets die Elemente der Improvisation, mit der die Schönheit und Komplexität der Choro-Melodien zum Ausdruck gebracht werden.

Roda de Choro: 

Am Samstag, den 28. Mai sowie am Samstag, den 25.Juni wird es zudem eine Rode de Choro (offene Jam Session) abends im Kausal Cafe & Bar (Flurstr. 1, 40235 Düsseldorf) geben, zu dem alle Kursteilnehmer und nicht Kursteilnhemer eingeladen sind. 

Was ist Choro-Musik? 

Der brasilianische Musikstil Choro ist die Verbindung europäischer melodischer und harmonischer Traditionen mit afrikanischen Rhythmen und Empfindungen. Der Choro, der Mitte des 19. Jahrhunderts in Brasilien entstand, ist ein der große Bruder des Sambas und ein Verwandter des Jazz mit einem Gefühl der Sehnsucht, das oft als "querido lamento" beschrieben wird.  Musikethnologen glauben, dass der Name "Choro" von dem portugiesischen Verb chorar - weinen - abgeleitet ist. Oberflächlich betrachtet wirkt er oft heiter und fröhlich, aber wenn man tiefer gräbt, findet man eine Art Traurigkeit, eine Sehnsucht, die die Brasilianer "saudade" nennen.

 

Wer kann teilnehmen?

Sowohl klassische Musiker als auch Jazzmusiker werden sich in diesem Workshop wohlfühlen und ihre Fähigkeiten in diesem Stil erweitern. Es gibt geschriebene Charts mit schönen und lebendigen Melodien, die für jeden Musiker -egal welcher Hintergrund und Fähigkeiten - zugänglich sind. Auch gibt es  Raum für Improvisation, und das ist eine gute Möglichkeit für klassische Musiker, diese Facette ihres Spiels zu erweitern. Der Workshop ist auf 20 Teilnehmer begrenzt und steht Musikern mit Zupf-, Blas- und Percussioninstrumenten offen.  Andere Instrumente sind ebenfalls zugelassen; Rufe mich  an, oder schreib mir wenn du eine Frage zu deinem Instrument haben.

Wie hört sich Choro an?

Anbei  einige YouTube-Links, wo ich typische Choro-Melodien spiele:

Já te digo  von Pixinguinha/China -  https://www.youtube.com/watch?v=2Lf4SIpllNI

Migalhas de Amor von Jacob do Bandolim - https://www.youtube.com/watch?v=Cw6TzVrtJhk

Anbei auch ein Beispiel einer Roda de Choro letztes Jahr im Zoo Park, Düsseldorf - https://www.youtube.com/watch?v=uStAm3JN4Mc

Was kostet der Workshop? 

Die Teilnahme an den Workshop ist kostenlos. 

Share This Event